CBD Öl Anwendungsgebiete

CBD Shop Schweiz CBD Blüten CBD Stecklinge CBD Öl CBD Tropfen CBD Öl

In diesem Beitrag geht es um “CBD Öl Anwendungsgebiete”. CBD in allen seinen Darreichungsformen ist seit vielen Jahren wortwörtlich in fast aller Munde. Ob tropfen, Öl oder Kapseln – Cannabidiol ist zum neuen Wunder-Nahrungsergänzungsmittel avanciert. Obwohl Cannabisöl und sein Hauptwirkstoff Cannabidiol aus der weiblichen Hanfpflanze gewonnen werden, wirken diese Stoffe nicht berauschend und sind legal – wenn das THC unter 1% liegt.

Tatsächlich ist die für den Menschen heilsame Wirkung der Hanfpflanze schon seit tausenden von
Jahren bekannt und nicht erst, seit Hanf als Marihuana per Inhalation konsumiert wird. Das Öl, um
das sich in diesem Beitrag alles dreht, wird aus dem Faserhanf gewonnen, der unter anderem
Cannabidiol enthält. Nicht nur Menschen können von CBD profitieren – auch Hunde und Katzen kann
es helfen.

Aktuell ist Öl auf CBD-Basis eines der am häufigsten erwähnten und verkauften Cannabidiol-
Produkte. Trotz oder gerade wegen des geringen THC-Anteils werden CBD viele positive Wirkweisen
und Eigenschaften zugesprochen. So soll es sich positiv und entspannend auf Körper, Psyche und das
allgemeine Wohlbefinden auswirken und die innere Festplatte reinigen und aufräumen.

Welche “CBD Öl Anwendungsgebiete” sind aktuell bekannt?

Das aus der Hanfpflanze gewonnene Öl enthält neben dem Hauptwirkstoff CBD viele wertvolle
Cannabinoide Bestandteile. Dazu zählen unter anderem Spurenelemente wie Kalium, Kalzium, Eisen und
Magnesium, sowie die Vitamine E, B1 und B12, Proteine, Ballaststoffe und ungesättigte Fettsäuren.
Gerade letztere gelten in der Ernährung als wahre Fettverbrenner und unterstützen so die
Diätfunktion von CBD-Öl.

Daneben wirkt sich CBD positiv auf Schmerzen aller Art aus. Wer häufig unter Muskelverspannungen,
Krämpfen oder Kopfschmerzen leidet, macht mit der Einnahme von CBD als Öl nichts falsch. Auch
Migräne, vermutlich auf einer nervlichen Entzündung basierend, soll hiermit gelindert werden
können. Der Grund: Ein Mangel an CB1-Rezeptoren wird durch das CBD ausgeglichen. Ausserdem kann CBD helfen bei:

Bei Gelenkerkrankungen, wie zum Beispiel Arthritis und Arthrose/Knorpelverschleiss
Bei Nervenerkrankungen, wie zum Beispiel ADHS und Multiple Sklerose/MS
Bei Angst- und Unruhezuständen und stressbedingten Nervenproblemen
Bei einem angeschlagenen Herz-Kreislaufsystem und Bluthochdruck

Bei welchen Malaisen kann CBD-Öl noch eine positive Wirkung haben?

Jeder, der sich erkältet, weiss: Der Grund ist vielfach ein angeschlagenes Immunsystem. Gerade in
den letzten Monaten ist das Bedürfnis, dieses optimal zu stärken, vermehrt in den Vordergrund
gerückt. Die gute Nachricht: Hier kann CBD helfen. Verantwortlich sind beispielsweise Carotinoide
und das im Hanf enthaltene Chlorophyll. So wird u.a. zur Entgiftung und Reinigung der Zellen
beigetragen.

Die im CBD-Öl enthaltenen B-Vitamine gelten zudem als Schutz gegen freie Radikale.
Ähnlich wie bei grünem Tee, sollen diese eine Karzinomen vorbeugende Wirkung besitzen. Aus
Studien geht zudem hervor, dass auch Patienten einer Chemotherapie von der entspannenden und beruhigenden Wirkung von CBD profitieren können. Auch weitere, schwere Krankheiten können gelindert werden:

Epilepsie ist eines der CBD Öl Anwendungsgebiete … hier kann es helfen
Altersbedingte Demenz ist eines der CBD Öl Anwendungsgebiete 
Cannabisöl soll das Absterben von Nervenzellen bei Alzheimer verlangsamen
Als weitere CBD Öl Anwendungsgebiete gilt die Behandlung von “Parkinson”

Die hier vorgestellten Anwendungsgebiete für Cannabisöl sind nur die Spitze des CBD -Eisberges.

Wenn Sie auf der Suche nach einem unter Umständen spürbar hilfreichen effektiven Mittel gegen Schlafstörungen, Verdauungsproblemen und Hautunreinheiten oder -krankheiten sind, sind Sie bei CBD-Öl an der richtigen Adresse. Rufen Sie uns noch heute an unter +41325546699. Ihre schriftlichen Anfragen erreichen uns jederzeit hier: Beratung zu Anwendungsgebieten von Cannabisöl

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.